Kontakt
Leistungen Header

Weisheitszähne

Weisheitszahnentfernung Ulm

Weisheitszähne, die beispielsweise aus Platzmangel in der Mundhöhle nicht vollständig herauswachsen, können langfristig zu einem latenten Krankheitsherd werden − eitrige Entzündungen und Zystenbildung sind die Folge. Liegen die Weisheitszähne schräg („verlagert“) im Kieferknochen, können sie Druck auf andere Zähne ausüben oder Schmerzen verursachen. In diesen Fällen ist eine Entfernung erforderlich.

3D-Röntgen für präzise Planung

Zur Bestimmung der genauen Position des Zahns im Kieferknochen und der umgebenden Strukturen (z. B. Nervengewebe) nutzen wir bei Bedarf die Digitale Volumentomographie (3D-Röntgen). Anhand der dreidimensionalen Bilder können wir den Eingriff präzise planen und Ihnen die notwendigen Schritte erläutern. Weisheitszähne entfernen wir auf Wunsch in Lokalanästhesie, Analgosedierung oder Vollnarkose.

Weitere Informationen rund um die Entfernung von Weisheitszähnen erhalten Sie in unserem Ratgeber.

Praxisklinik Dr. Hinz & Kollegen
Glöcklerstraße 1 | 89073 Ulm/Donau
Sitemap | Impressum

Tel.: 07 31 / 88 03 69-0
Fax: 07 31 / 88 03 69-20
E-Mail: info@mkgulm.de